Newsbericht 29.10.2007

Nach unten

Newsbericht 29.10.2007

Beitrag  Hasamoto am Mo Okt 29, 2007 12:34 pm

Madlax

Im ersten Teil der Serie werden die Geschichten von Margaret und Madlax getrennt erzählt: Letztere agiert als Spezialeinheitsagentin in Gazth-Sonika, während Erstere Ruhe und Frieden in Nafrece, einem Frankreich nachgeahmten Land, genießen darf. Bald aber lenkt ein Buch mit unbekannten Schriftzeichen, das Margaret angeblich von ihrem Vater bekommen hat, die Aufmerksamkeit der Organisation Enfant auf sich, und das Mädchen fängt an, seine Herkunft zu hinterfragen. Enfants bester Geheimagent, Carrossea Doon, sucht Margaret auf, weist seine Vorgesetzten aber eine andere Richtung − auf Madlax, die dem Enfant schon mehrmals in Gazth-Sonika in die Quere gekommen ist. Mittlerweile entdeckt Margarets ehemalige Lehrerin Vanessa Rene, dass ihr derzeitiger Arbeitsgeber, Bookwald Industries, den Bürgerkrieg in Gazth-Sonika insgeheim unterstützt und selbst eine Abteilung der Enfant ist. Ihre Ermittlung bringt sie letztendlich nach Gazth-Sonika, wo sie Madlax als ihre Leibwächterin anheuert, und zusammen entdecken die zwei Frauen Informationen, die beweisen, dass Enfant den Krieg manipuliert hat. Allerdings ist Enfant den beiden auf dem Fersen, so dass sie gezwungen sind, unterzutauchen. Sobald Margaret dies erfährt, reist sie sofort nach Gazth-Sonika in der Hoffnung, Vanessa rechtzeitig finden und helfen zu können. Begleitet wird sie von ihrem Dienstmädchen Elenore Baker und Carrossea Doon.

Letzten Endes treffen sich Madlax und Margaret und entscheiden sich, gemeinsam die Mystikerin Quanzitta Marison in Gazth-Sonika aufzuspüren, die angeblich etwas über den Krieg, Margarets Buch und Enfant wissen soll. Lady Quanzitta weiß in der Tat viel und erzählt von Enfants Plan, die gesamte Welt in einen totalen Krieg hineinzujagen. Sie offenbart auch, dass Enfants Oberhaupt Friday Monday übermenschliche Begabungen hat, aber die drei sog. heiligen Bücher braucht, um sie vollständig nutzen zu können. Eins davon befindet sich in Margarets Besitz. Danach versucht das Mädchen, ihre eigenen überirdischen Kräfte zu verwenden, um ihre Erinnerungen zurückzubekommen. Carrossea unterstützt sie dabei, denn er war ebenfalls von Anfang an auf der Suche nach seiner vergessenen Vergangenheit. Trotz aller Vorwarnungen, erweckt er seine Erinnerungen und findet heraus, dass er eigentlich bereits seit 12 Jahre tot ist und nur durch die Kraft seines Willens, seine Geliebte Margaret zu beschützen, weiterexistieren konnte. Als Carrossea aus der Welt verschwindet, ist Margaret von Monday gefangen genommen worden, da er ihre Fähigkeiten zur Verfolgung seiner Ziele benutzen will.

Während Margaret und Carrossea mit dem Ritual beschäftigt sind, muss Madlax sich und ihre Freunde gegen Angriffe ihrer ewigen Gegnerin Limelda Jorg wehren. In einem Feuergefecht tötet Limelda unabsichtlich Vanessa Rene, was Madlax ihres Lebenswillen beraubt. Allerdings können Elenore und Quanzittas Dienerin Nakhl ihr helfen, aus der Depression zu entkommen, und überzeugen sie, Margaret zu retten. Als sie zu dritt das Hauptquartier Enfants stürmen, wird auch Elenore getötet und Margaret, die mittlerweile vollkommen unter Mondays Kontrolle steht, erschießt Madlax. Da alle Gegner beseitigt sind, führt Monday ein Ritual durch, das die moralischen Sperren der Menschheit auflöst und die ganze Welt in die Anarchie reißt. Dabei auch jedoch endlich Margarets Erinnerungen zurück und sie entkommt Mondays Bewusstseinskontrolle. Erst jetzt erfahren die Zuschauer die Wahrheit: Im Jahre 1999 hat Monday Margarets Vater in den Wahnsinn getrieben und Margaret wurde gezwungen, ihr eigenes Elternteil zu töten. Um der Tatsache zu entfliehen, dass sie eine Vatermörderin ist, hat sich Margaret in drei Personen zersplittert: die Gedächtnishälterin Laetitia, die ihr oftmals in Träumen und Visionen erschienen ist, die Sündenträgerin Madlax und die unschuldige Margaret. Bald darauf erscheint Madlax wieder und schießt Monday nieder, während Margaret ihre drei Personen wiedervereinigt, um den Wahnsinn rückgängig zu machen, in den sie zusammen mit Monday die Welt beinahe gerissen hat. Danach entscheidet sie sich wieder in die drei Persönlichkeiten zu zerfallen, weil sie glaubt, nach zwölf Jahren nicht mehr das Recht zu besitzen, für ihre andere Persönlichkeiten zu entscheiden.
avatar
Hasamoto
S-S Poweruser
S-S Poweruser

Anzahl der Beiträge : 150
Alter : 46
Ort : In Deutschland
Anmeldedatum : 23.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten