Die Kampftechniken der Shinigamis!

Nach unten

Die Kampftechniken der Shinigamis!

Beitrag  Shadow am Mi Okt 31, 2007 1:46 am

Die Kampfstile der Shinigamis unterteil man in vier Hauptgruppen:

Zanjutsu

Zanjutsu bedeutet übersetzt etwa Fechtkunst und ist die Bezeichnung für den Kampf eines Shinigami mit seinem Zanpakuto. Dazu gehören ebenfalls alle ausführbaren Techniken des Zanpakutos, wie etwa Shikai, Bankai oder Ichigos Getsuga Tensho.

Hakuda

Hakuda bedeutet übersetzt etwa unbewaffneter Kampf. Bisher ist nicht viel über diesen Kampfstil bekannt, nur dass die Einheiten der Secret Mobile Unit ausgezeichnete Hakuda-Kämpfer sein sollen. Daher liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei Hakuda um einen Matrial Arts ähnlichen Kampfstil, den auch Yoruichi und Soi Fon anwenden, handelt.

Hoho

Über Hoho (bedeutet übersetzt etwa Fuß Kampf) ist bis jetzt kaum etwas bekannt. Die Technik Shunpo (bedeutet Blitzschritt; diese Technik ermöglicht dem Anwender übermenschlich schnelle Bewegungen) ist bisher die einzige Bekannte, die zum Hoho Kampfstil gehört.

Kido

Kido wird auch als Weg der Dämonen bezeichnet und stellt eine Art Zauberspruch für Shinigamis dar, mit denene man angreifen, verteidigen oder heilen kann. Generell unterscheidet man zwischen zwei Hauptgruppen von Kido: Einmal Hado (Pfad der Vernichtung) Zauber, die für den direkten Angriff verwendet werden. Und zum anderen die Bakudo Zauber, die den Gegner bannen, bzw. versiegeln und ihn so bewegungsunfähig machen. Um einen dieser Zauber anzuwenden, muss man vorher eine Beschwörungsformel aufsagen.
avatar
Shadow
Hunter
Hunter

Anzahl der Beiträge : 250
Alter : 26
Ort : Soul Society
Anmeldedatum : 29.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten